Preis der Schlosskellerei Affaltrach

Mit dem ersten Abschlag von Sascha Nowak (Nippenburg GC) wurde die Turnierserie „Preis der Schlosskellerei Affaltrach“ offiziell um 13:30 Uhr eröffnet. Damit rückte er auch der Reise nach Usedom ein Stück näher, da er beim Beat the Pro – Wettbewerb den Ball auf knapp 2 Meter an die Fahne spielte. Insgesamt stellten sich 23 Teilnehmer der Herausforderung und davon haben es acht weitere geschafft in den Lostopf zu kommen. Den Longest-Drive auf der Bahn 6 gewann Renate Schmidt und Sven Ampferer. Beim Nearest-to-the-Pin auf Bahn 12 lag Monika Kupke mit 4,66m und Markus Glaser 6,57m am nächsten an der Fahne.

Nach der Runde wurden leckere Cocktails auf der Sonnenterrasse serviert, ein deftiges Grill-Büffet angerichtet und natürlich prickelnde Preise von der Schlosskellerei Affaltrach ausgegeben.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für diesen wunderbaren Tag und gratulieren den verdienten Siegern.

Impressionen vom 1. Turnier (25.05.2017)